General

Dasjenige "Jen-Verhältnis" – Eine differenziertere Sicht aufwärts emotionale Intelligenz

Stellen Sie sich dasjenige Jen-Verhältnis wie eine Linse vor, durch perish Sie eine Inventur Ihres Versuchs, ein sinnvolles Leben zu resultieren, ziehen können.

— D. Keltner, geboren um gut zu sein: perish Wissenschaft eines sinnvollen Lebens

Wussten Sie, dass Sie Ihr persönliches Wohlfühlen nachhaltig steigern können, wenn Sie sich wöchentlich aufwärts fünf freundliche Handlungen einlassen? Sie könnten denken, dass dies offensichtlich ist. Versuchen Sie es, während Sie mit dieser realen Welt des Kuddelmuddel, viel Unstetigkeit für jedes viele und News fertig werden, perish tendenziell schlecht wie gut sind. Es ist eine Versprechen, verbindlich und mitfühlend zu sein.

Dominant Sie, wie eine Organisation von freundlichen Handlungen profitieren würde, perish stündlich und täglich durchgeführt werden. Jener Zuwachs seines positiven Emotionsquotienten würde sich direktemang aufwärts perish Qualität und Quantität dieser Neuerung auswirken!

perish "Jen" -Wissenschaft, dasjenige Studium positiver Emotionen, wird seit dem Zeitpunkt Jahrhunderten von verschiedenen Philosophen und Wissenschaftlern wie Konfuzius, Sokrates, Platon und Darwin angedeutet. Andererseits "jen" hat sich erst kürzlich im Schlagschatten und in dieser sterbenden Glut dieser industriellen Revolution brauchbar.

Wie Spitzensportler seit dem Zeitpunkt einiger Zeit wissen, erheben wir uns nicht aus Fracksausen zu unserem Besten. Letzteres hilft uns, unter schlimmen Umständen zu überleben, ist dennoch wie Seinsart nicht nachhaltig.

perish jüngste globale Finanzkrise hat gezeigt, dass Adam Smiths "Uranist oeconomicus" seine Säumen hat. Dasjenige Streben nachher Eigennutz, dasjenige sich nicht darauf konzentriert, dasjenige Gute in anderen herauszubringen, kann zu ernsthafter Zerstörung resultieren. Wie Dacher Keltner, Verfasser von Quelle to be pleasing, wiederholt, wurden Eigennutz, Wettbewerb und Wachsamkeit in unser evolutionäres Schminke eingebettet, um zu überleben, dennoch welche Tendenzen sind nur "perish halbe Wahrheit". "Uranist Reciprocans" ist eine zutreffendere Erklärung unserer Hin- und Herbewegung und dieser Gewicht von Emotionen zusammen mit wirtschaftlichen oder anderen Entscheidungen.

perish gute emotionale Seite dieser Menschheit, von Konfuzius "jen" genannt, war seit alters zusammen mit uns. Es gewinnt weltweit an Untergrund in unserem Klarsicht, wenn wir vernetzter und besser informiert werden. Henry Patch, dieser letzte überlebende Soldat, dieser in den Schützengräben des Ersten Weltkriegs gekämpft hat und am 25. Juli 2009 im Gefährte von 111 Jahren starb, erinnerte uns an unsrige gute Seite. In seinen Memoiren, perish er nachher seinem 100. Lebensjahr verfasst hatte, beschrieb er dies Jener Pakt, den er und seine Mitsoldaten geschlossen nach sich ziehen: Vermeiden Sie es, den Feind zu töten, wenn möglich. Zielen Sie stattdessen aufwärts perish Beine. Wissenschaftler nach sich ziehen dieses Themenbereich unserer guten emotionalen Seite seit dem Zeitpunkt einigen Jahrzehnten aufgegriffen.

In den 90er Jahren nach sich ziehen Daniel Goleman und andere Forscher den rechtmäßigen Sportplatz emotionaler Intelligenz wie Viehtreiber einer großartigen Vorhut wiederbelebt – je höher Sie in einer Organisation sind, umso wichtiger ist sie.

Nicht nachhaltig nachdem stellte Marcus Buckingham durch seine Gallup-Untersuchung von zusätzlich 80.000 Managern Festtag, dass dasjenige Konstruieren aufwärts den Stärken dieser Mitwirkender ein schnellerer Weg zu einem positiven Witterung und zum Hit dieser Mitwirkender ist wie dieser Versuch, dasjenige zu ändern, welches nicht vorhanden ist (Zehren transformieren).

Letztens wurde sogar perish strategische Planung mit dieser Eröffnung des Prozesses "Appreciative Inquiry" oder von kurzer Dauer "AI" überarbeitet. Wie zusammen mit Elite-Athleten geht AI aufwärts perish Straße, non… sie daran arbeitet, durch ehrgeiziges Erspähen, Träumen und Gestaltung mehr von dieser außergewöhnlichen Leistung einer Organisation zu schaffen.

Seitdem den späten 90er Jahren startete Martin Seligman, dieser in den 1970er und 80er Jahren für jedes seine Theorie dieser "erlernten Hilflosigkeit" berühmt wurde, eine wachsende weltweite Fortbewegung namens "Positive Seelenkunde". Es baut aufwärts den Werken berühmter humanistischer Psychologen wie Abraham Maslow, Carl Rogers und Erich Vom Glauben erfüllt aufwärts.

In jüngster Zeit verleiht perish Neurowissenschaft dem von Konfuzius vor langer Zeit vertretenen Zahl von "jen" (welches "menschlich" bedeutet) Glaubwürdigkeit. Wir sind Festtag entschlossen, anderen irgendetwas zu spendieren und kooperativ zu handeln. Wenn wir dies tun, leuchten perish Belohnungszentren unseres zerebralperish mit Dopaminrezeptoren geschlossen sind, aufwärts und summen vor Betriebsamkeit. Konfuzius erkannte, dass perish Nutzbarmachung von "Jen" vereinigen Veranlagung in sich selbst und anderen entwickelte, zu einem sinnvollen Leben führte und Vehemenz, Materialismus und unnötige Hierarchien herausgeben konnte.

Welches ist dasjenige "Jen-Verhältnis"? Jener Zähler bezieht sich aufwärts freundliche Handlungen, Mitgefühl, Ehrfurcht, Liebe, Erkenntlichkeit und sogar Verlegenheit. Jener Nenner verkörpert perish "schlechte" Handlung, wenn eine Person, anstatt den eigenen Veranlagung zu etablieren, non… sie dasjenige Gute anderer zum Zweck bringt, verächtlich, unbequem, herablassend und verächtlich ist (allesamt Elemente, perish zu "schlechten" Beziehungen resultieren). Es ist gut dokumentiert, dass welche Maßnahmen niemandem irgendwo helfen.

perish Forscher ziehen nun eine Inventur des "Jen-Verhältnisses" von Einzelpersonen, verheirateten Paaren, Nationen, Kulturen und verschiedenen Altersgruppen. Wie Keltner bemerkt, "gedeihen Nationen, deren Volk dasjenige Gute in anderen zum Zweck mitbringen", da "Vertrauen (ein Schlüsselergebnis von" jen ") den wirtschaftlichen Replizierung mit weniger Transaktionskosten, kontroversen Siedlungen, Ungerechtigkeit und wirtschaftlicher Ungleichheit erleichtert".

perish Gewinner einer Warteschlange von Nobelpreisen für jedes Wirtschaftswissenschaften stimmen überein. In einem komplexen gesellschaftlichen System, in dem Vertrauen letztendlich ein Leitprinzip sein muss, ist Zusammenspiel besser wie halsbrecherischer Wettbewerb. Neue Forschungsergebnisse des Zentrums für jedes Neuroökonomie untermauern den Zahl des Vertrauens, um wirtschaftlichen Ziel und Ziel für jedes dasjenige Wohlfühlen zu erzielen.

Skandinavische und ostasiatische Länder schneiden in dieser Hinsicht besser ab wie jene in Südamerika und Osteuropa. Selbst ärmere Nationen wie Indien erzeugen ein höheres Vertrauensniveau wie reichere Nationen wie perish Vereinigten Staaten. "Jen" übertrumpft Geld!

Dasjenige "Jen-Verhältnis" ist eine einfache Maßregel und ein weiteres Mittel für jedes Führungskräfte. Handlungen von "jen" und "nicht jen" können gezählt werden (siehe buddhistische "Pebbles non…Bowl" -Historie unter http://www.myleadership.com/non….php?title=Pebbles_in_a_Bowl). Mit irgendetwas bewusster Tutorium können Manager generieren Höhere "Jen" -Verhältnisse resultieren zu einer rundum höheren Leistung – rigoros und weich -, perish durch perish zunehmende Energie des "Schwungrads des Fortschritts" durch gute Taten untermauert wird.

Stichworte

In Verbindung stehende

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie stimmen zu, indem Sie die Website weiter nutzen.

Kapalı